AUDIO-CDS
VIDEO-DVDS
LIVE-REPORTS
BOOKS/MAGS
DOKUS/FILME
INTERVIEWS
NEWS | ARTICLES | COMMUNITY | LINKS | CONTACT
 
rahmen   rahmen
rahmen
07.00.2009 | REVIEW | Album | Grind Core | INHUMATE - The 5th. Season
Bewertung: 10/10 - Hit (Jupp) | Leserbewertung: 7/10
Aufrufe: 6800
rahmen
 

INHUMATE - The 5th. SeasonINHUMATE marschieren weiter gerade aus um mit dem irgendwann erscheinenden 7. Album ihren musikalischen Zyklus zu beschließen und ein einmaliges Konzept zu Ende zu führen. Der Kreislauf des Lebens auf Grindcore. Bleibt zu hoffen, dass sie danach nicht die Segel streichen auch wenn das Haar schon dünner und die Falten tiefer werden. Gut, heuer sind sie ja auch erst beim 5. und haben noch etwas Zeit. Das Neue macht einen unglaublich frischen Eindruck, befreit sich so etwas von zu viel Old School Grind und weiß mit einem hammerharten Sound sogar zu grooven. Der Besetzungswechsel an der Klampfe nach dem letzten Album hat scheinbar ganz gut getan. Natürlich ist jetzt kein vollkommener Umbruch zu erwarten, denn wo INHUMATE draufsteht, da ist auch Krawall drin. Und so wird ständig hoch geschalten und Gas gegeben. In knapp 35 min. 19 Geschosse raus zuwerfen spricht schon für sich. Vieles ist auch beim alten geblieben, Christophe´s Gebrüll, die unschlagbare Energie, die auch auf der heimischen Couch greifbar wird, INHUMATE´s selbstständige und unantastbare Art Grindcore anzugehen. Das alles sind Markenzeichen die sich andere Bands niemals erarbeiten können. Und so wird auch das aktuelle Album regelmäßig durch meinen CD-Rotator marschieren bis die Plaste schmilzt. Absolute Kaufempfehlung, daran gibt es nichts zu rütteln!

CLICK + BUY + SUPPORT US

 
rahmen   rahmen
rahmen   rahmen
rahmen
Leserbewertungen (bisher 2x bewertet)
rahmen
 

Gib hier Deine Bewertung ab!


Name: Soko

Punkte: 9/10

Bewertung: Gutes Death/Grind Geballer


Name: Fred / INHUMATE

Punkte: 5/10

Bewertung: Thanx for the review ! 10/10 is too much ah, ah, ah !

 
rahmen   rahmen

Festival-Tipps:

Brutal Assault

Obscene Extreme

Unsere Kaufempfehlung:

Vomitory - Carnage Euphoria
Vomitory "Carnage Euphoria"

Neueste Rezensionen:

Way of Darkness
"2009" (9/10)

Kill The Client
"Cleptocracy" (7/10)

Thornium
" Mushroom Clouds and Dusk" (8/10)

Unholy Matrimony
"Croire Decroitre" (4/10)

Flesh made Sin
"The Aftermath of Amen" (7/10)

The Cleansing
"Poisoned Legacy" (8/10)

Expulsion
"Wasteworld" (8/10)

Antagony
"Days Of Night" (7/10)

Stillbirth
"Plakative Aggressionen" (3/10)

Sound Of Detestation
"Sound Of Detestation" (7/10)

Broken Gravestones
"Promo 09" (9/10)

HUMAN CARNAGE
"Feast Of Blood" (7/10)

Neueste Interviews:

Skinless
"Noah about the past and present"

Embrace Damnation
"Glory Of A New Darkness"

Burial Ritual
"Tower Of Silence"

Jungle Rot
"Back in warbusiness"

Neueste Leserbewertungen:

" Bloodyssey 1994 - 2003 "
Brilliant!...(10/10)

" Butcher the Weak "
Stinkelangweilig dieser "Slam"-Death Mist - kennst du einen Song kennst du alle. Hier pass...(3/10)

" Combat Area "
Haha....der "neue" sänger war der alte....nämlich ich. aber danke für das kompliment!...(10/10)

 

 
  V.2008 | NO FUCKING COPYRIGHT | THE COMPULSORY DISCLAIMER | VISITS SINCE 08/2005: